Skip to main content

Soziale Betreuung

Es ist die Aufgabe der sozialen Betreuung alle Bewohner bewohnerzentriert zu betreuen.

Das Arbeits- und Programmangebot des Betreuungsdienstes orientieren sich an den individuellen Wünschen und Bedürfnissen der Bewohner. Dabei spielt es keine Rolle, welcher Abstammung, Kultur oder Religion der Bewohner angehört.

Die Ausführung dieser Arbeiten richtet sich nach den Unternehmensleitlinien der GfdE und der Konzeption des Louise-Dittmar-Hauses. Das Konzept beziehungsweise der Auftrag des Sozialen Dienstes hat einen integrativ-ganzheitlichen Charakter.

Betreuung bedeutet dementsprechend nicht nur körperliche Versorgung, sondern das Annehmen des Menschen in seiner Ganzheit. Das betrifft sowohl den physischen als auch den psychosozialen Bereich.

Sie haben Interesse?

Möchten Sie weitere Informationen zu unseren Leistungen erhalten, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Telefon: +49 (0 61 51) 96 54 - 0

Kontakt aufnehmen

Unsere Zielsetzungen sind:

  • Erkennen und Fördern von vorhandenen Ressourcen und Steigerung der Lebenszufriedenheit auf der Grundlage des biographischen Arbeitens
  • Förderung der Selbstständigkeit und des Selbstwertgefühls
  • Integration ins Heimleben und ins Gemeinwesen
  • Die Angebotsstruktur von Einzel- und Gruppenangeboten soll möglichst viele Bewohner erreichen
  • Bei Veränderungen der Bewohnerstruktur werden die Angebote angepasst
  • Eine würdevolle Begleitung bis zum Tode durch die Entwicklung einer Abschiedskultur
  • Ansprechpartner in Krisen und Notfallsituationen
  • Ein offenes Ohr für die Bewohner
  • Altenpflegeschüler mit den Arbeiten des Sozialen Dienstes vertraut machen
  • Förderung und Anerkennung der ehrenamtlichen Arbeit

Das "Louise-Dittmar-Haus" wird von der Andreasgemeinde im Ortsteil Bessungen betreut und ist integriert in das kleine "Zentrum" für den Lebensabend von ca. 450 meist hochaltrigen Menschen.

Sie haben Interesse?

Weitere Informationen zum Entgelt sowie Broschüren und Formulare finden Sie bei unseren Infomaterialien.

Infomaterialien ansehen